Datenschutz


Die e2 Security GmbH als Betreiber dieser Seiten nimmt den Schutz aller personenbezogenen Daten sehr ernst.
Wir behandeln ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

In der Regel ist die Nutzung unserer Webseite ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen sie darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. Kommuniktaion über E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

e2 Security GmbH
Hermann-Heinrich-Gossen-Str. 3
50858 Köln, GERMANY

Mehr Informationen - siehe unser Impressum

Kontakt Datenschutzbeauftragter

- Datenschutzbeauftragter -
e2 Security GmbH
Hermann-Heinrich-Gossen-Str. 3,
50858 Köln, GERMANY
Email: datenschutz[at]e2security.de

Kontaktmöglichkeit über die Internetseite (Telefon, Email, Kontaktformulare)

Die Internetseite der e2 Security GmbH enthält auch die Möglichkeit einer schnellen elektronischen Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen und unseren Teams.  Eine Möglichkeit ist die Kontaktaufnahme über Email (Elektronische Post) oder Kontaktformularen.
Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit unseren Teams aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.
Einige Pflichfelder in den Kontaktformularen dienen dazu, eine Kontaktaufnahme sicherstellen zu können.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne ihre Einwilligung an Dritte weiter.

Datenschutzinformationen für Bewerber

Bewerberdaten werden von uns nur zum Zweck und im Rahmen des Bewerbungsverfahrens im Einklang mit den gesetzlichen Vorgaben verarbeitet. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Bewerber erfolgt zur Erfüllung unserer vorvertraglichen und/ oder vertraglichen Pflichten (im Sinne Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO Art. 6 Abs. 1 lit. f), sowie des § 26 BDSG (für Deutschland).
 
Zu den notwendigen Daten gehören Angaben zur Person des Bewerbers, Kontaktinformationen und die zur Bewerbung gehörenden Unterlagen (z.B. Anschreiben, Lebenslauf mit Zeugnissen).
 
Die Bewerber erklären sich mit der Übermittlung der Bewerbung mit der Verarbeitung der Daten zum Zwecke des Bewerbungsverfahrens entsprechend dem aufgeführten Rahmen einverstanden.
 
Werden im Zuge des Bewerbungsverfahrens seitens des Bewerbers freiwillig besondere Kategorien von personenbezogenen Daten (z.B. Gesundheitsdaten, (Schwer-) Behinderungen oder ethnische Herkunft mitgeteilt, erfolgt die Verarbeitung dieser Daten nach Art. 9 Abs. 2 lit. b DSGVO.
Bewerber können ihre Bewerbungen mittels Briefpost oder Email an uns übermitteln. Bei der Übermittlung per Email ist darauf zu achten das diese Daten generell nicht verschlüsselt versendet werden und die Bewerber ggf. selbst für eine Verschlüsslung sorgen müssen. Aus diesem Grund ist es uns nicht möglich für die Übertragung einer Bewerbung zwischen dem Absender und dem Empfang auf unserem Server die Verantwortung zu übernehmen.
 
Im Fall einer erfolgreichen Bewerbung, können die vom Bewerber zur Verfügung gestellten Daten von uns zum Zwecke des Beschäftigtenverhältnisses weiter verarbeitet werden. Ist die Bewerbung nicht erfolgreich oder wurde eine Bewerbung seitens des Bewerbers zurückgezogen, werden die Daten des Bewerbers gelöscht. Dabei erfolgt die Löschung nach einem Zeitraum von sechs Monaten um Anfragen des Bewerbers beantworten zu können und unserer Pflicht zum Nachweis entsprechend dem Gleichbehandlungsgesetz nachkommen zu können.
 
Rechnungen zum Begleichen von Aufwendungen seitens des Bewerbers, wie Reisekosten, werden entsprechend den steuerrechtlichen Vorgaben archiviert.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.
Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte jeder Zeit verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" wählen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Wie all das im Einzelnen funktioniert, können sie der Anleitung ihres Browser-Herstellers oder folgender Anleitung aus dem internet entnehmen: www.meine-cookies.org/cookies_verwalten/index.html.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.


Server-Log-Files

Der Provider dieser Internetseiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten können keinen bestimmten Personen zugeordnet werden. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Verwendung von Google Maps

Damit sie uns bei einem Besuch vor Ort schneller finden, binden wir die Landkarten des Dienstes “Google Maps” des Anbieters Google LLC ein.
Anbieter ist die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilgeräte vollzogen), erhoben werden. Die Daten können in den USA verarbeitet werden.

Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy
Opt-Out Funktion: https://adssettings.google.com/authenticated.

Rechte der betroffenen Personen

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung. Sie haben weiterhin das Recht auf Berichtigung (von falschen Daten), Sperrung oder Löschung dieser Daten, sowie das Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse schriftlich an uns wenden.

e2security GmbH